Dr. med. Gabriele Böwing

Dr. med. Gabriele Böwing

Fachärztin für Innere Medizin mit den Zusatzbezeichnungen Rheumatologie, Akupunktur, Naturheilverfahren

Werdegang

Weiterbildung zur FÄ für Innere Medizin, Rheumatologie an den Universitäten Marseille, München, Düsseldorf. Studium der Akupunktur.

1987 Gründung der “Bozner Akupunkturwochen” in Kooperation mit der orthopädischen Klinik der Universität Düsseldorf zur ärztlichen Fort- und Weiterbildung.

1988 Niederlassung in eigener Praxis für Innere Medizin, Rheumatologie, Akupunktur und Chinesische Medizin in Düsseldorf.

1988 bis heute Dozententätigkeit im Rahmen der ärztlichen Fort- und Weiterbildung Akupunktur und Chinesische Medizin mit Ausbildung von ca. 3500 Ärzten.

1994 Gründung  der Forschungsgruppe Akupunktur und Chinesische Medizin e.V.  mit Prof. A. Molsberger

1996 bis heute: Vizepräsidentin der „Forschungsgruppe Akupunktur und traditionelle Chinesische Medizin (FATCM) e.V.“ Wissenschaftliche Fachgesellschaft, 2300 ärztliche Mitglieder.

1995 – 2000 Konzeption und Studienleitung klinischer Studien zur Akupunktur.

2003 Entwicklung der Akupunktur für die German Acupuncture Trials Spannungskopfschmerz und Migräne (GERAC Studie).

2004 Gründung der Ärztegemeinschaft Akupunktur und Chinesische Medizin.

2008 Beginn der Entwicklung der Axomera Therapie (PBCS = Percutaneous Bioelectric Current Stimulation)

2012 Etablierung der Axomera Therapie  in Deutschland

Weiterentwicklung der Axomera Therapie in der klinischen Anwendung, u.a. bei Allergie und Rheumatischen Erkrankungen

 

Letzte Änderung: von Prof. Dr. Albrecht Molsberger
Scroll to Top